KEF Roundtable: Spuckende Lamas

Spuckende Lamas...

...so kennt man sie. Doch sie sind viel mehr. In den Anden werden Lamas seit ca. 6000 Jahren gezüchtet – sind ein wichtiger Bestandteil der andinen Kultur, liefern Fleisch und Wolle und werden auch als Lastentier verwendet. Welche Zukunftsängste haben Kleinbauern im heutigen Peru und welche Antworten bietet die Forschung?

Vortragende: Priv.-Doz. Dr. Maria Wurzinger – Centre for Development Research und Institut für Nutztierwissenschaften/Universität für Bodenkultur Wien, Leiterin des KEF-Projekts LLAMA_PERU

Ort: Naturhistorisches Museum Wien, Vortragssaal, Burgring 7, 1010 Wien

Datum: 31.5.2017, 18:30 Uhr

Keine Anmeldung erfordlich. Der Eintritt ist frei.

Dieser KEF Roundtable findet in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum Wien statt.

31.05.2017 18:30 Uhr Naturhistorisches Museum Wien, Vortragssaal, Burgring 7, 1010 Wien KEF Veranstaltung im iCal-Format speichern