Fische fallen vom Himmel...

Wie einfach wäre das Leben, würde sich dieser Aberglaube, der in einigen Teilen der Bevölkerung Burkina Fasos verbreitet ist, bewahrheiten.

Die Realität ist, dass Wasser und Fische knappe Ressourcen im westafrikanischen Land sind.

Das appear Projekt SUSFISH hat sich unter anderem die nachhaltige Bewirtschaftung dieser kostbaren Güter zum Ziel gesetzt und wie die ForscherInnen mit transkulturellen und transdisziplinären Methoden aus Natur- und Sozialwissenschaften arbeiten, erzählen sie in dieser Sendung. Weiters berichten sie Aktuelles aus dem Projekt sowie über Land und Leben aus der Region.

Gestaltung und Moderation: Maiada Hadaia (Verantwortlich für den Sendungsinhalt.)

Gäste:

  • Gabriele Slezak, Institut für Afrikawissenschaften, Universität Wien
  • Andreas Melcher, Projektkoordinator, Institut für Hydrobiologie und Gewässermanagement , Universität für Bodenkultur (BOKU)
  • Jan Sendzimir, Berater, International Institute for Applied Systems Analysis (IAASA)

Sendetermin: Freitag, 02.11.2012, 20:00-21.00 Uhr

Musik: Kilke ASllegro Molto from Haydn + Signe; Oursvince - Medieval acoustique; Shawn Bayern - The Bach Saloon Nachzuhören auf Jamendo - eine Community für freie, legale und unlimitierte Musik, die unter Creative Commons Lizenzen veröffentlicht wurde.