Von 16 bis 99: Ein Leben lang lernen

Das Programm Grundtvig fördert die Mobilität bildungshungriger Erwachsener im europäischen Raum.

Angesprochen werden PädagogInnen aus Bildungsinstitutionen, interessierte Personen und insbesondere benachteiligte Gruppen. Welche Ziele und Interessen die EU dabei verfolgt, wie hoch das Fördervolumen ist und welche Projekte gefördert werden, verraten uns Mitarbeiterinnen der Nationalagentur Lebenslanges Lernen. Ein spannendes Grundtvig-Projekt zum Thema Ernährungssouveränität stellt die Geschäftsleiterin der Bergbauernvereinigung Via Campesina, Frau Karin Okonkwo-Klampfer vor.

Eine Reportage im Zeichen von Bildung und Mobilität.

Gestaltung und Moderation: Maiada G. Hadaia (Verantwortlich für den Sendungsinhalt.)

Musik: Jamendo Divers. Nachzuhören auf Jamendo - eine Community für freie, legale und unlimitierte Musik, die unter Creative Commons Lizenzen veröffentlicht wurde.