Wohin mit dem Müll? Internationale Projekte und Konzepte

Steigende Abfallmengen sind ein internationales Problem und treten auch in den Ländern des Südens und Ostens immer stärker in den Vordergrund.

Im Zuge eines von der Kommission für Entwicklungsfragen bei der OeAD-GmbH geförderten Projektes setzen sich WissenschafterInnen der TU Wien gemeinsam mit KollegInnen aus Uganda mit dieser Problematik auseinander.

Jakob Lederer präsentiert das Projekt und diskutiert mit Eva Persy, Leiterin des Bereiches Nachhaltige Entwicklung der Magistratsabteilung 22 und mit Roland Linzner, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur. Roland Linzner spricht über Aspekte des informellen Sektors in der Abfallwirtschaft und Eva Persy stellt den ÖkoBusinessPlan Wien, das Umwelt-Service-Paket der Stadt Wien, vor.

Eine Live-Sendung im Zeichen von interkultureller Zusammenarbeit, Nachhaltigkeit und Abfallwirtschaft. Mehr Infos zum Thema: KEF-Forum "Wohin mit dem Müll?"

Gestaltung und Moderation: Matthias Weissgram (Verantwortlich für den Sendungsinhalt.)

Gäste:

  • Jakob Lederer (TU Wien)
  • Roland Linzner (Boku)
  • Eva Persy (MA 22)

Musik: Nuri, Paper Plane Pilots Nachzuhören auf Jamendo - eine Community für freie, legale und unlimitierte Musik, die unter Creative Commons Lizenzen veröffentlicht wurde.