Welt im Ohr: Soziale Medien, Bildung und politische Mobilisierung in den arabischen Ländern

Premiere "Welt im Ohr" Live im Zeichen der aktuellen Umbrüche in den arabischen Ländern

Augenzeugenbericht Kairo: Robert Fellner unterrichtet über ein Lektoratsprogramm der OeAD-GmbH an der Ain-Shams Universität in Kairo. Er hat die Revolution am Tahrir-Platz, dem Zentrum der Millionenmetropole, miterlebt. Im Beitrag schildert Fellner seine Eindrücke und spricht über die politische Mobilisierung in Internetplattformen, die Lage der Studierenden und über Begegnungen während der Proteste.

Live-Gespräch: Gäste aus Medien, Bildung und Medizin diskutieren über die "Facebook-Revolution", Zugang zu Internet, Hochschule, Frauenrechte und über Zukunftsvisionen.

Gestaltung und Moderation: Maiada G. Hadaia (Verantwortlich für den Sendungsinhalt.)

Gäste:

  • Magda El Sehity (Ägypten/Österreich)
  • Iman Ayan (Tunesien)
  • Maher Zaetar (Palästina)

YouTube Videss von Robert Fellner

  • Cairo Uprising
  • Cairo Protest